Du hast den Verdacht, dass Deine Website oder Dein Onlineshop mit einem Virus infiziert ist? Dann nenne uns ganz einfach Deine URL und wir prüfen das kostenlos für Dich!

    Virenfrei in 3 einfachen Schritten Effektiver Schutz für Dich und Deine Kunden!

    URL kostenlos prüfen lassen

    Gib die Internetadresse (URL) Deines Unternehmens in unser Anfrageformular ein und lass Deine Seite oder Deinen Shop ganz einfach kostenlos von uns auf Malware, wie Viren oder Trojaner, prüfen.

    Testergebnis erfahren

    Das Ergebnis unserer Prüfung teilen wir Dir umgehend per E-Mail mit. Wenn Deine Website oder Dein Onlineshop von Schadsoftware verseucht ist, dann solltest Du dringend etwas dagegen unternehmen.

    Webseite bereinigen lassen

    Unsere Experten helfen Dir, wenn Du professionelle Hilfe bei der Bereinigung brauchst. In Notfällen erledigen wir das innerhalb von 24 Stunden! Gegen den Neubefall erhältst Du von uns 6 Monate Garantie!
    Webseite oder Homepage gehackt

    Egal welches CMS Du verwendest Wir bereinigen alle Content Management-Systeme

    Dazu zählen WordPress, Joomla, WooCommerce und Drupal. Auf Wunsch prüfen wir Deine Internetadresse auch regelmäßig und schützen Dich so proaktiv gegen neue Angriffe. Innerhalb von 6 Monaten kostenlos!

    • Wordpress, Joomla, WooCommerce, Drupal und mehr
    • Kostenlose Bereinigung bei Neubefall binnen 6 Monaten
    • Auf Wunsch regelmäßige und proaktive Prüfung

    Wenn es brennt auch ganz schnell Im Notfall prüfen wir innerhalb von 24 Stunden

    Wenn Dein Shop stillsteht oder anderweitig Gefahr im Verzug ist, prüfen und bereinigen wir Deine Internetadresse innerhalb von 24 Stunden!

    • Expressprüfung und -bereinigung binnen 24 Stunden
    • Prüfung und Bereinigung ansonsten in 1-3 Werktagen
    • Wenn wir länger brauchen bekommst Du Dein Geld zurück
    Internetseite gehackt

    Schütze Dich vor Hacker-Angriffen Das Risiko von Schäden und Verlusten von Umsatz und Vertrauen ist immens!

    Deutsche Websites gehören zu den Top-Zielen von Cyber-Kriminellen. Über 12 Prozent aller mit Malware verseuchten Internetseiten stammen von hier. Leider sind sich viele kleine und mittlere Unternehmen der Gefahren nicht bewusst. Befallene Webseiten und -shops können nicht nur eigene Rechner mit Schadcode infizieren, auch Kunden, Geschäftspartner und Interessenten laufen Gefahr, sich online Viren und Trojaner einzufangen!

    Gekaperte Rechner können von Hackern heimlich zum Versand von Spam- und Phishing-Mails oder für Wirtschaftsspionage missbraucht werden. Für Fremdschäden bist Du im ungünstigsten Fall haftbar und der Imageverlust sowie  der eigene finanzielle Schaden können existenzbedrohend sein. Schütze Dich vor diesen Risiken durch regelmäßige Software-Updates und regelmäßige Prüfungen Deines Webspace!

    75% der Unternehmen waren in den Jahren 2018 und 2019 Opfer von Datendiebstahl, Industriespionage oder Sabotage. Damit haben der Umfang und die Qualität der Angriffe auf Unternehmen stark zu genommen.
    Quelle: bitkom

    Waren es 2017 noch 43% der Unternehmen, die einen Schaden durch digitale Angriffe erlitten haben, so waren es 2019 bereits 70% aller Unternehmen. Tendenz steigend.
    Quelle: bitkom

    Unsere Angebote und Preise Wähle Dein passendes Paket

    Erste Hilfe 1-3 Tage

    149,- netto

    Test auf Schwachstellen
    Website-Backup
    Entfernen von Malware
    Software-Update
    Sicherheitspatch-Installation
    Update von Plugins
    Löschung von Blacklists
    Service 1-3 Tage

    Erste Hilfe 24 Stunden

    199,- netto

    Test auf Schwachstellen
    Website-Backup
    Entfernen von Malware
    Software-Update
    Sicherheitspatch-Installation
    Update von Plugins
    Löschung von Blacklists
    Express-Service in 24 Stunden

    Erste Hilfe eCommerce

    349,- netto

    Test auf Schwachstellen
    Website-Backup
    Entfernen von Malware
    Software-Update
    Sicherheitspatch-Installation
    Update von Plugins
    Löschung von Blacklists
    Express-Service für Shops in 24 Stunden

    Du hast noch Fragen? Hier ein paar der wichtigsten Antworten

    Warum infizieren Hacker meine Seite?

    Geld ist die treibende Kraft. Hacker kennen viele Wege, finanziellen Nutzen aus Deiner Seite zu ziehen, sobald sie sie kontrollieren. Und durch automatisierte Angriffe stehen mittlerweile auch die Seiten kleinerer Unternehmen im Fokus.

    Wie wurde meine Seite gehackt?

    Die Einfallstore sind meistens die gleichen. Im Regelfall liegt es daran, dass Du Software-Updates nicht gefahren hast oder dass Deine Passwörter zu leicht zu knacken sind oder die Zugriffsrechte auf dem Server öffnen Sicherheitslücken.

    Mit welchen Haftungsrisiken muss ich rechnen?

    Laut Gesetz müssen Unternehmer IT-Sicherheit gewährleisten und Prävention gegen Hacker-Angriffe betreiben. Ist die IT-Sicherheit nicht auf dem aktuellen Stand der Technik, haften der Datenschutzbeauftragte oder die Leitung des Unternehmens für Fremdschäden!

    Wie werde ich die Warnhinweise wieder los?

    Wenn Google warnt, dass Deine Seite gehackt wurde oder Malware verbreitet, landest Du auf der Blacklist. Damit Deine Webseite wieder in den Google Index aufgenommen wird, musst Du einen manuellen Wiederaufnahmeantrag über die Google Search Console stellen. Die Freischaltung kann allerdings dauern.

    Was kann ich tun, um mich zu schützen?

    Um das Risiko von Angriffen zu minimieren, solltest Du Deine Software immer updaten, Deine Passwörter stark machen und sie regelmässig wechseln. Auch die Installation eines Virenscanners erhöht die Sicherheit Deiner Website.

    Gibt es eine Versicherung gegen Hacker-Angriffe?

    100%ige Sicherheit gibt es nicht! Cyber-Versicherungen federn Schäden durch Kriminalität zwar ab, aber nur, wenn die IT-Sicherheit Deines Unternehmens den gesetzlichen Anforderungen entspricht. Vorsorge ist der besten Schutz.

    Du hast den Verdacht, dass Deine Internetseite oder Dein Webshop mit Malware infiziert ist? Dann nenne uns Deine URL und Deinen Kontakt und wir prüfen das kostenlos!